TSV 1930 Urspringen
TSV 1930 Urspringen

11.05.2016 Foto: Klaus Eckert

(vo) Die U-19 Junioren der JFG Grünsfelder Tal, der die Vereine SV Birkenfeld, TSV Duttenbrunn, FC Karbach und TSV Urspringen angehören, feierten bereits am vergangenen Wochenende den Meistertitel in der Gruppe Main-Spessart. Eine Woche vor Rundenschluss sicherten sie sich durch einen 7:1-Sieg im Spitzenspiel gegen die JFG Fränkische Platte den Aufstieg in die Kreisliga. Mit 39 Punkten führt die Mannschaft der JFG Grünsfelder Tal, die am letzten Spieltag spielfrei ist, mit einem Vorsprung von fünf Zählern die Tabelle an. Das Foto zeigt das erfolgreiche Team mit den Trainern Ulli Wiesner (hinten rechts) und Dominik Knorr (hinten links).

 

Quelle: Main-Post

Glückwunsch zur Meisterschaft

 

Unsere U 19 wird nach meisterlichem Auftritt im Spitzenspiel mit dem Meistertitel belohnt !!!

 

JFG Fränkische Platte - JFG MSP Grünsfelder Tal 1:7 (0:4)

 

Unsere JFG musste das Spitzenspiel in Wiesenfeld gegen die JFG Fränkische Platte unbedingt gewinnen um Meister zu werden.

Und so begannen die Schützlinge von Ulli Wiesner vor über 200 ! Zuschauern auch druckvoll und zielstrebig. Die Gastgeber kamen kaum zum Luft holen und hatten ihrerseits kaum Chancen. Durch jeweils 2 Treffer von Jonas und Leon Leibold führten wir zur Pause schon mit 4:0.

Als Jonas Leibold gleich nach Wiederbeginn das 5:0 nachlegte war die Messe gesungen.

In der Folgezeit liessen wir ein bisschen nach und so kam der Gegner besser ins Spiel.

Als wir uns bei einem gegnerischen Freistoß im kollektiven Tiefschlaf befanden, kam der Gastgeber zum Ehrentreffer. Unsere Jungs zogen aber in der Schlußphase nochmals das Tempo an und kamen durch einen Doppelschlag von Julian Kriebs zu einem 7:1 Kantersieg.

Nach dem Schlusspfiff kannte der Jubel beim mitgereisten "Fanclub" und bei den Spielern kein halten mehr.

Nochmals herzlichen Glückwunsch zur Meisterschaft!!!

 

Kommentar: Th. Scheiner

 

07.05.16  15:00 Uhr  Spitzenspiel der U 19 in Wiesenfeld

 

Am Samstag steigt das entscheidente Spiel um den Gewinn der Meisterschaft im Spitzenspiel in Wiesenfeld. Um es aus eigener Kraft zu schaffen braucht unsere U 19 unbedingt den Sieg. Ich bitte um tatkräftige Unterstützung für unsere Mannschaft !!!

 

 

 

 

Datum: Uhrzeit: Spielpaarung:    
12.09.15 16:00 JFG MSP Grünsfelder Tal TV Marktheidenfeld 7 : 0
19.09.15 16:00 SV 1920 Rieneck JFG MSP Grünsfelder Tal 0 : 8
26.09.15 16:00 JFG MSP Grünsfelder Tal FV Wernfeld/Adelsberg 9:3  o.W.
03.10.15 15:30 JFG Spessarttor 2 JFG MSP Grünsfelder Tal 4 : 7
10.10.15 16:00 JFG MSP Grünsfelder Tal SV Altfeld 8 : 2
17.10.15 15:30 ASV Hofstetten JFG MSP Grünsfelder Tal 1 : 11
24.10.15 16:00 JFG MSP Grünsfelder Tal FV Gemünden/Seifriedsburg 5 : 2
07.11.15 16:00 JFG MSP Grünsfelder Tal JFG Fränkische Platte 1 : 6
14.11.15   Spielfrei    

JFG verliert Spitzenspiel gegen Fränkische Platte klar und deutlich !

 

JFG MSP Grünsfelder Tal - JFG MSP Fränkische Platte  1:6

 

Leider liegen uns keine Informationen zu diesem Spiel vor.

 

JFG festigt mit Sieg im Spitzenspiel die Tabellenführung !

 

 

JFG MSP Grünsfelder Tal - FV Gemünden/Seifriedsburg 5:2 (2:1)

In der Anfangsphase setzte uns der Gegner aus Gemünden gleich unter Druck,
so dass unsere Abwehr gut zu tun hatte und nicht immer gut aussah. Prompt gerieten
wir in Rückstand. Doch durch einen berechtigten Handelfmeter erzielten wir den Ausgleich.
Vor der Halbzeit konnte Jonas Leibold mit einem sehenswerten Treffer, die Führung erzielen.
Gleich nach Wiederanpfiff machte der Gast wieder Druck und hätte durchaus zum Ausgleich
treffen können. Doch dann nahmen wir wieder das Heft in die Hand und bauten die Führung
innerhalb von zehn Minuten zum 5:1 aus und machten den Sieg perfekt.
Mit diesem Sieg festigten wir den ersten Tabellenplatz,  mit sieben Siegen in Folge. Auch  das
Torverhältnis mit 46:9 kann sich sehen lassen.
In zwei Wochen kommt es dann erneut zum Spitzenspiel gegen den Tabellenzweiten JFG Fränkische Platte.

Tore: 0:1 Artur Jurkin (13.), 1:1 Thilo Schreier (16., Handelfmeter), 2:1, 3:1 Jonas Leibold (25., 62.),
4:1 Leon Leibold (68.), 5:1 Julian Kriebs (69.), 5:2 Philipp Malin (73.).

ASV Hofstetten - JFG MSP Grünsfelder Tal  1 : 11 (1:7)

 

 
Auch in dieser Partie nahmen wir das Heft gleich in die Hand führten bereits nach fünf Minuten mit 2:0, die wir bis zum
Pausenpfiff noch auf sieben Treffer ausbauen konnten. 
Hofstetten kam nie richtig in die Partie und machte nur durch ihr hartes Einsteigen auf sich aufmerksam. 
Sie konnten sich außerdem keine einzige Torchance erarbeiten, der Ehrentreffer fiel nach einem Freistoß,
und ist einem Fehler unserer Abwehreihe zu verdanken. 
Im zweiten Durchgang konnten wir sogar einen Gang runter schalten und machten aber trotzdem fast das Dutzend voll.
Jedoch hätte bei besserer Chancenverwertung das Ergebnis noch höher ausfallen können.
 
Tore: 0:1 Thilo Schreier (2., Foulelfmeter), 0:2 Sebastian Wiesner (4.), 0:3, 0:4 Jonas Leibold (10., 15., Foulelfmeter), 
0:5 Leon Leibold (21.), 0:6 Thilo Schreier (25.), 0:7 Leon Leibold (27.), 1:7 Lukas Wiltschko (43.), 1:8 Leon Leibold (49.),
1:9 Simon Röhrig (60.), 1:10 Jonas Leibold (65.), 1:11 Thilo Schreier (75.).

JFG MSP Grünsfelder Tal - SV Altfeld 8 : 2

 
 
Bei diesem Spiel zeigten wir eine deutliche Leistungssteigerung gegenüber den letzten Spielen. 
Durch die frühe Führung in der 3. Minute wurde der Grundstock für den Sieg gelegt.
Zur Pause führten wird bereits mit 4:1 Toren, die wir dann im zweiten Durchgang noch
nach oben schrauben konnten. Zudem konnten wir die Partie locker runter  spielen,
da Altfeld wenig Gegenwehr zeigte. 
 
Tore: 1:0 Marco Salomon (3.), 2:0 Leon Leibold (12.), 3:0 Marco Salomon (30.), 3:1 Evan-Martin Fertig (32.),
4:1 Sebastian Wiesner (34.), 5:1 Thilo Schreier (57., FEF), 6:1, 7:1 Leon Leibold (73., FEF, 80.), 8:1 Marco Salomon (80.),
8:2 Kay Spörhase (83.).
 

 

JFG Spessarttor 2 - JFG MSP Grünsfelder Tal 4:7 (3:3)
 
Wir präsentierten uns in dieser Partie nicht gerade von unserer besten
Seite. Besonders unsere Abwehrleistung ließ in diesem Spiel sehr zu Wünschen
übrig und kassierten prompt vier Treffer. Obwohl wir bereits in der 3. Spielminute in Führung 
gingen, mussten wir zweimal einem Rückstand hinterher laufen. 
Erst nachdem Spessarttor durch eine Tätlichkeit ihres Spielers Sani Tarabeh die Rote
Karte sah und ab der 80. Minute in Unterzahl spielte, konnten wir konditionell noch
zusetzten und erzielten  innerhalb von 15 Minuten vier Treffer. 
 Besonders hervor zu heben, ist die Leistung des vierfachen
Torschützen Leon Leibold. 
 
Tore: 0:1 Leon Leibold (3.), 1:1 Jonas Heim (6.), 2:1 Jonas Freund (17.), 2:2, 2:3 Leon Leibold (30., 39.),
3:3 Giuliano Venisti (45.+2), 4:3 Jonas Heim (59.), 4:4, 4:5 Marco Salomon (78., 80.), 4:6 Leon Leibold (90.),
4:7 Marco Salomon (90.+2). 
JFG  MSP Grünsfelder Tal - FV Wernfeld/Adelsberg 9:3 (2:1) o.W.
 
Gerade in der Anfangsphase merkte man den Spielern an, dass das Spiel
nicht richtig ernst genommen wurde. Die Partie lief außer Konkurrenz und wurde
nicht gewertet. So gerieten wir durch eine Unaufmerksamkeit in der Abwehr in
Rückstand. Allerdings konnte die JFG bis zum Pausenpfiff die  2:1 Führung erzielen.
Jedoch wurden wir in der Abwehr wieder nachlässig und mussten, nachdem Nico
Henig zum 3:1 traf, den Anschlusstreffer zum  3:2  hinnehmen. Doch anschließend riss sich
die Mannschaft wieder zusammen und machte in 20 Minuten den Sack zu und erzielte 
6 Tore. Allerdings kassierten wir noch in den letzten Spielminuten das dritte Tor durch
Lukas Müller. 
 
Tore: 0:1 Lukas Müller (24.), 1:1 Marius Leist (35.),  2:1 Sebastian Wiesner (41.); 
3:1 Nico Henig (55.), 3:2 Lukas Müller (62.), 4:2 Sebastian Wiesner (71.), 5:2 Thilo Schreier (72.), 
6:2 Leon Leibold (83.), 7:2 Julian Kriebs (84.), 8:2 Leon Leibold (85.), 9:2 Thilo Schreier (87.),
9:3 Lukas Müller (88.). 
SV 1920 Rieneck - JFG MSP Grünsfelder Tal 8:0 (6:0)
 
Obwohl Rieneck in der Anfangsphase noch gut dagegenhielt, führte Grünsfelder Tal
bereits nach 10 Minuten mit zwei Treffern. Bis zum Pausenpfiff war die Führung 
dann auf sechs Treffer ausgebaut. Den Gegner hatte man jetzt fest im Griff und ließ
kaum Chancen von Rieneck zu. Nach Wiederanpfiff konnte man sogar das Tempo
drosseln um das Ergebnis zu verwalten. Doch konnten noch zwei weitere Treffer zum 0:8 Endstand
erzielt werden. Besonders hervorzuheben sind Marius Leist, der mit vier Treffern erfolgreichster
Torschütze war und Leon Leibold, der mit drei Treffern zum Sieg beitrug. 
 
Tore: 0:1 Leon Leibold (7.), 0:2, 0:3 Marius Leist (9., 23.), 0:4 Leon Leibold (26.), 0:5 Thilo Schreier (34.),
0:6, 0:7 Marius Leist (43., 64.), 0:8 Leon Leibold (87.). 

JFG Grünsfelder Tal - SG TV Marktheidenfeld 7:0 (5:0)

Perfekter Saisonstart für die U-19, die mit einem klaren Sieg gegen Marktheidenfeld ihren ersten Heimsieg einfuhren.
Von Beginn an beherrschte man die Partie und ließ dem TV keine Chance. Bereits nach zwei Minuten traf Jonas Leibold zur Führung,
die man bis zum Pausenpfiff auf fünf Tore nach oben schraubte. Nach Wiederanpfiff fiel Marktheidenfeld hauptsächlich durch Fouls
und Nicklichkeiten auf. Trotzdem konnten Jonas Eckert und Michael Heid noch zwei  weitere Treffer erzielen, die dann den 7:0 Endstand
markierten.
Tore: 1:0, 2:0  Jonas Leibold (2., 18.),  3:0  Leon Leibold (19.), 4:0, 5:0 Sebastian Wiesner (25., 41.), 6:0 Jonas Eckert (55.), 7:0 Michael Heid (59., Foulelfmeter).

 

 

Jeden Montag :

Gemeinsames Walken unter der Leitung von Robert Ehehalt.

Treffpunkt:  TSV Sportgelände